Archiv für den Monat: Januar 2017

Frankfurter Wissenschaftler fordert Richtungswechsel in der Tabakpolitik

2017-01-24T14:11:48+02:0024. Januar 2017|

In einem Interview in der heutigen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung bezieht der Frankfurter Suchtforscher Heino Stöver Stellung zu den Chancen der E-Zigarette für Tabakraucher. Im Vergleich mit England und Frankreich wirft Stöver den deutschen Institutionen Versagen vor und fordert ein Umdenken in der Tabakpolitik. Anstatt das Thema E-Zigarette ausschließlich von den Risiken zu bewerten, plädiert Stöver für eine "gesundheitliche Gesamtrechnung". In diese Rechnung würde das "Verständnis der Konsumenten" und die Abwägung der Risiken eingehen. Beides, so [...]

Europäische Chemikalienagentur: Propylenglykol reizt nicht die Atemwege

2017-01-04T11:31:07+02:0004. Januar 2017|

Propylenglykol, einer der wesentlichen Bestandteile der E-Liquids, hat keine schädigende Wirkung auf die Atemwege. Diese geltende Einstufung wurde in einer aktuellen Veröffentlichung der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) bestätigt. Einem Antrag des Bundesamtes für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA) aus 2016, Propylenglykol als atemwegsreizend und damit gesundheitsgefährdend einzustufen, wurde damit widersprochen. Zitat: "Propane-1,2-diol is, among many other uses, commonly used to produce artificial smoke with generators in theatres, discotheques, emergency trainings or is used as a liquid for vaporisation in electronic cigarette . [...]