Suchtexperte rät: Neujahrsvorsätze realistisch statt radikal gestalten

2017-12-19T13:06:04+02:0019. Dezember 2017|

Suchtexperte Prof. Dr. Heino Stöver von der Frankfurt University of Applied Sciences erklärt, worauf es bei der Festlegung von Neujahrsvorsätzen ankommt: Realistische Zwischenziele, wie zum Beispiel der Umstieg von Rauchern auf die E-Zigarette als bessere Alternative gegenüber der Tabakzigarette. Mehr Sport treiben, sich gesünder ernähren und mit dem Rauchen aufhören – den Jahreswechsel nutzt jeder dritte Erwachsene in Deutschland regelmäßig als Motivationshilfe, um mit guten Vorsätzen in das neue Jahr zu starten. (YouGov 2017) Doch oft sind schon nach [...]