Drogen- und Suchtbericht 2018 bestätigt Potential der E-Zigarette zur Risikoreduzierung

2019-09-16T10:04:17+01:0019. Oktober 2018|

  Marlene Mortler, Drogenbeauftragte der Bundesregierung, hat gestern den Drogen- und Suchtbericht 2018 der Öffentlichkeit präsentiert. Wie bereits im Jahr 2017 umfasst auch der diesjährige Bericht eine Übersicht zur Faktenlage der E-Zigarette. Der Verband des eZigarettenhandels e.V. (VdeH) betrachtet es als positives Zeichen, dass die Statistiken darauf hindeuten, dass E-Zigaretten unter Rauchern zunehmend Akzeptanz finden. Auch die Drogenbeauftragte bestätigt, dass E-Zigaretten deutlich weniger Schadstoffe als herkömmliche Tabakzigaretten aufweisen: „Während die Nikotinaufnahme der der klassischen Zigarette entsprechen [...]