Januar 2019

Verband des eZigarettenhandels (VdeH) erwirkt einstweilige Verfügung gegen amazon.de

Das Landgericht in Frankfurt/Main untersagt es Amazon im Rahmen einer einstweiligen Verfügung, ausländischen Händlern den Verkauf von E-Zigaretten an Endverbraucher in der EU zu ermöglichen, sofern sie der Registrierungspflicht für grenzüberschreitenden Fernabsatz nach dem TabakErzG nicht nachkommen.   Berlin – Die 6. Kammer für Handelssachen des Landgerichts Frankfurt am Main...
Weiter lesen

VdeH und DZV Hand in Hand für verbesserten Jugendschutz: E-Learning-Tool geht am 07. Januar an den Start

Pünktlich zum Jahreswechsel intensivieren der Verband des eZigarettenhandels (VdeH) und der Deutsche Zigarettenverband (DZV) ihre Anstrengungen, dem Jugendschutz zu einer noch effektiveren Durchsetzung am POS zu verhelfen. Unter www.jugendschutz-handel.de geht heute eine Online-Plattform online, die sich an Händler von Tabak- und E-Zigaretten richtet. Mithilfe von verschiedenen Praxisbeispielen und Argumentationshilfen sollen...
Weiter lesen

Britische Regierung bekennt sich zur E-Zigarette – Deutschland muss nun vorangehen

Diesen Monat hat die britische Regierung Stellung zum E-Zigarettenreport des britischen Unterhauses aus dem August dieses Jahres genommen und ihre Pläne für den Rest der Legislaturperiode in Bezug auf die Regulierung des Produktes dargelegt. Der Bericht des Unterhauses fasst die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse zur E-Zigarette zusammen und formuliert auf dieser...
Weiter lesen