Gesundheit

/Gesundheit

VdeH fordert: Rauchausstieg mit E-Zigarette in AWMF-Leitlinie aufnehmen

2020-07-02T15:13:04+02:0002. Juli 2020|

VdeH fordert: Rauchausstieg mit E-Zigarette in AWMF-Leitlinie aufnehmen Eine bundesweite Umfrage zeigt, dass ein hoher Beratungbedarf zum Rauchausstieg mit E-Zigaretten sowohl bei Patienten wie auch Ärzten besteht. Jeder zweite Arzt wurde bereits nach der E-Zigarette als Rauchausstiegsmethode befragt. Der Großteil der Ärzte ist jedoch nicht ausreichend über die Vorteile der E-Zigarette informiert. Daraus resultiert, dass die E-Zigarette viel zu selten als Mittel zum Rauchausstieg empfohlen wird. Eine Aufnahme der E-Zigarette als Rauchaustiegsmethode in die AWMF-Leitlinen [...]

Nach Lockerungen im Einzelhandel: Hohe Nachfrage nach E-Zigaretten

2020-04-22T13:08:59+02:0022. April 2020|

Nach Lockerungen im Einzelhandel: Hohe Nachfrage nach E-Zigaretten Bedeutung der E-Zigarettenbranche bei der Grundversorgung muss anerkannt werden Bereits in den ersten Tagen nach den Lockerungen zeigte sich eine enorm gestiegene Nachfrage in Vape-Shops Dies unterstreicht eindrucksvoll die wichtige Rolle der E-Zigaretten-fachgeschäfte bei der Grundversorgung der Konsumenten Berlin - Im Zuge der Corona-Pandemie gab es erhebliche Einschränkungen beim Einzelhandel. Die einzelnen Maßnahmen sind in den Ländern und Kommunen teils sehr unterschiedlich umgesetzt und ausgelegt worden, dadurch [...]

VdeH warnt vor Auswirkungen durch Coronavirus Ausbruch

2020-02-24T12:35:13+02:0024. Februar 2020|

VdeH warnt vor Auswirkungen durch Coronavirus Ausbruch Berlin – Das Coronavirus könnte nach Einschätzung des Verbands des eZigarettenhandels (VdeH) zu einer weiteren empfindlichen Krise in der E-Zigarettenbranche führen. Viele chinesische Fabriken bleiben aufgrund des verheerenden Ausbruchs weiterhin geschlossen, so dass es zu Lieferengpässen bei Geräten und Zubehör kommt. Insbesondere bei der E-Zigaretten Hardware ist der globale Markt geprägt durch eine Vielzahl chinesischer Fabrikate. Ein lang andauernder Produktionseinbruch könnte globale Folgen für weltweite Lieferketten und Lagerbestände [...]

Formelle Beschwerden bei öffentlich-rechtlichen Anstalten eingereicht

2020-01-07T15:00:25+02:0007. Januar 2020|

Berlin – Aufgrund der Häufung unsachlicher Veröffentlichungen durch mehrere öffentlich-rechtliche Medien und der nicht mehr hinnehmbaren Sorglosigkeit, mit der Meldungen ungeprüft und überspitzt verbreitet werden, sieht sich der Verband des eZigarettenhandels (VdeH) gezwungen, formelle Beschwerden bei mehreren Gremien und Rundfunkräten der öffentlich-rechtlichen Anstalten einzureichen. Michal Dobrajc, Vorsitzender des Verbands des eZigarettenhandels (VdeH) erklärt: „Im Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien und den jeweiligen Staatsverträgen der einzelnen Landessendeanstalten sind deutliche Grundsätze für die Berichterstattung benannt.“ Weiter betont [...]

Expertenreaktionen auf kalifornische Studie: Geringeres Risiko der E-Zigarette erneut bestätigt

2020-01-05T13:22:12+02:0019. Dezember 2019|

Expertenreaktionen auf kalifornische Studie: Geringeres Risiko der E-Zigarette erneut bestätigt Berlin – Berlin – Laut einer im American Journal of Preventive Medicine veröffentlichten Studie, hat ein Konsument von E-Zigaretten eine 1,32-fache (um ~ 30% erhöhte) Wahrscheinlichkeit gegenüber einem Nichtraucher, an einer chronischen Lungenkrankheit zu erkranken. Die Wahrscheinlichkeit ist laut der Studie bei einer Tabakzigarette sogar 2,56-fach, also um ~ 160%, erhöht. Die Studie zeigt also, dass Raucher ein wesentlich höheres Risiko [...]

Kein Vitamin-E-Acetat in regulären E-Zigaretten

2019-11-11T12:12:11+02:0011. November 2019|

Berlin – Die US-Behörde Centers for Disease Control (CDC) bestätigte in einer als „Durchbruch“ bezeichneten Meldung, dass Vitamin-E-Acetat wahrscheinlicher Auslöser für die Erkrankungen und Todesfälle in den USA ist. Der Verband des eZigarettenhandels (VdeH) stellt klar: Dieser Stoff findet in regulären Liquids für E-Zigaretten keine Verwendung. Michal Dobrajc, Vorsitzender des VdeH: „Wir sind erleichtert, dass nun auch die CDC endlich offiziell bestätigt, welcher Stoff wohl für die Erkrankungen in den USA verantwortlich ist, nachdem zahlreiche Stellen [...]

E-Joints nun auch in Deutschland: Gefährliche Desinformation

2019-10-25T18:20:22+02:0025. Oktober 2019|

In Bremerhaven sind mehrere Jugendliche nach dem Konsum von E-Joints mit fragwürdigen Substanzen erkrankt: Verband wiederholt eindringliche Warnung und mahnt konkrete Aufklärung statt diffuser Warnungen an.Berlin – Nachdem es in Bremerhaven in mehreren Fällen zu gesundheitlichen Problemen nach dem Konsum von E-Joints kam[1], warnt der Verband des eZigarettenhandels (VdeH) erneut vor dem Konsum von Liquids, die nicht aus dem Fachhandel stammen. Gleichzeitig fordert er eine gezielte Aufklärung der Bevölkerung, statt mit unkonkreten Warnungen die Gesundheit der [...]

18 Tote durch illegale „E-Joints“: Warnung vor Konsum

2019-10-08T08:34:04+02:0004. Oktober 2019|

Download als PDF Fundamentaler Unterschied zwischen herkömmlichen E-Zigaretten und illegalen „E-Joints“: Verband warnt vor illegalen Cannabis-Produkten und mahnt Aufklärung der Öffentlichkeit an. Berlin – Nachdem in den USA illegale und gestreckte Cannabis-Produkte ("E-Joints") zu mehreren Todesfällen geführt haben, warnt der Verband des eZigarettenhandels (VdeH) vor dem Konsum illegaler „E-Joints“. Gleichzeitig betont der der VdeH den fundamentalen Unterschied zur herkömmlichen E-Zigarette und mahnt die Aufklärung von Verbrauchern an. Michal Dobrajc, Vorsitzender des VdeH: „‘E-Joints‘ sind keine [...]

VdeH fordert eine maßvolle Regulierung statt Aktionismus

2019-09-19T14:48:48+02:0022. September 2019|

Berlin – Mit der InterTabac 2019 in Dortmund geht heute eine wichtige und erfolgreiche internationale Fachmesse zu Ende. Einmal mehr hat sich gezeigt, welches enorme gesundheitspolitische und wirtschaftliche Potenzial in dem Segment der Next Generation Products steckt. Der Verband des eZigarettenhandels (VdeH) möchte den Abschluss der Messe zum Anlass nehmen, um nochmals die Wichtigkeit einer maßvollen Regulierung der E-Zigarette auf Basis wissenschaftlicher Fakten zu unterstreichen. Eine Abgrenzung zur Tabakzigarette ist erforderlich Damit das gesundheitspolitische Potenzial [...]

VdeH weist auf das große Potenzial der E-Zigaretten hin

2019-09-20T08:31:18+02:0020. September 2019|

Berlin – Die derzeit in Dortmund stattfindende Tabakmesse InterTabac bietet rund 640 Aussteller aus 57 Ländern eine internationale Plattform für die Tabak- und E-Zigaretten Branche. Dabei nimmt der Anteil der Next Generation Products von Jahr zu Jahr zu. Der Verband des eZigarettenhandels (VdeH) nimmt dies zum Anlass erneut auf das Potential der E-Zigarette zur Verringerung der mit dem Rauchen einhergehenden Gesundheitsrisiken aufmerksam zu machen. E-Zigaretten sind eine 95% weniger schädliche Alternative zum Konsum von Tabakzigaretten [...]